Guten Morgen! Die Redaktion erholt sich in den Betriebsferien, dennoch bringen wir Sie in dieser Wochenübersicht rasch auf den Stand der Dinge. Viel verpasst haben Sie nicht, interessanten Lesestoff gibt es dennoch. Angenehme Sommertage wüschen Ihnen Georg Watzlawek und das Team

PS. Sie wollten unsere Arbeit schon lange mit einem (kleinen) Beitrag unterstützen? Gerne! Hier finden Sie alle Infos.

Auf einen Blick

  • Straßensperrung tritt auch den Busverkehr
  • Junges Ensemble: Wie ein Theater-Stück entsteht
  • Offizielle Corona-Inzidenz zeitweise über 900
  • Neuer Geschäftsführer soll Schulbau voran treiben
  • Immer mehr verlassen die Katholische Kirche
  • Hallenbad schließt in Sommerferien
  • Kampfabstimmung bei der Ü60 der SPD
  • Blumen für Bensberg
  • Hitzeknigge mit allgemeinen und regionalen Tipps
  • Initiative „Klimagerecht Leben“ gegründet
  • Sommerausstellungen in der Villa und im Kunstkabinett

Das sollten Sie wissen

Ab Montag wird die Odenthaler Straße für fünf Tage voll gesperrt. Damit muss der motorisierte Verkehr weite Umwege in Kauf nehmen. Die Wupsi warnt vor „erheblichen Störungen und weiträumigen Umleitungen, die zu starken Verzögerungen führen.“ Die Routen werden verkürzt, viele Haltestellen nicht angefahren. in-gl.de

Zur Erinnerung: Auch in Herkenrath ist die Hauptverkehrsader gesperrt, und zwar bis Anfang August. in-gl.de

Die Entscheidung zur Vollsperrung in Herkenrath viel extrem kurzfristig. KSTA (kostenpflichtig), in-gl.de

Die Fertigstellung der Ferngasleitung über Leverkusen nach Paffrath stockt; in Schlebuch wirft ein sachkundiger Anrainer der Pipeline-Gesellschaft Open Grid Europe  vor, Sicherheitsstandards nicht eingehalten zu haben. KSTA*

1647 Gläubige aus Bergisch Gladbach, Rösrath, Overath, Odenthal und Kürten sind 2021 aus der katholischen Kirche ausgetreten. 2020 waren es 757, 2019 bereits 895. KSTA (kostenpflichtig)

Die Geschichte der Woche

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird. in-gl.de

Bergische Köpfe

Sebastian Rolko hat zum 1. Juli sein Amt als Geschäftsführer der neuen Schulbau GmbH der Stadt angetreten. Er bringt einschlägige Erfahrungen mit und soll dafür sorgen, dass Sanierung und Neubau der Schulen schneller vorankommt. Kämmerer Thore Eggert warnt allerdings vor überzogenen Erwartungen. in-gl.de

Gerd Simon aus Wermelskirchen ist neuer Vorsitzender der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus und Nachfolger von Katja Röhse von Cube. Simon setzte sich erst nach zwei Wahlgängen und Stimmengleichheit per Losentscheid gegen Georg Schneider aus Overath durch. Per Mail

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Oliver Fink: Rosenmonat und Genusszeit
Michael Becker: Der Garten in Pandemie-Zeiten – Glück im Grünen
Pia Patt und Birgit Lingmann: Fesselnder Lesestoff für laue Nächte

Die lieben Nachbarn

Odenthal will im neuen Regionalplan eine mögliche Stadtbahnlinie S4 von Leverkusen-Schlebusch über Schildgen bis Odenthal-Mitte aufnehmen lassen. Das entscheid Gemeinderat einstimmig. KSTA*

In Odenthal ist der Historiker, Gästeführer, Touristiker und Autor David Bosbach überraschend im Alter von nur 44 Jahren gestorben. KSTA*

In Burscheid haben Mitarbeiter:innen der Caritas-Kita Sonnenblume unter dem Motto „Rette und teile“ vor der Eingangstür der Kita an der Witzheldener Straße 7 einen Foodsharing-Point installiert. Ein Ort, an dem Lebensmittel von jedermann platziert und entnommen werden können. Caritas

In Rösrath wurde erneut ein Geldautomat gesprengt, nur mit Glück wurde niemand verletzt. KSTA (kostenpflichtig)

Kürten will sich nicht um den Titel einer „Fairtrade Stadt“ bewerben, entschied der Gemeinderat. KSTA*

Corona Update

Die offizielle Inzidenz lag in Rhein-Berg gestern bei 799, knapp 70 Punkte mehr als am Vortag und knapp 150 mehr als vor einer Woche. Gegenüber dem aktuellen Höhepunkt am Ende der vergangene Woche hat sich die Infektionslage jedoch leicht beruhigt. Die reale Inzidenz für Samstag wird (inklusive der Nachmeldungen) jetzt mit 932 angegeben. in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

Die Villa Zanders präsentiert über den Sommer eine kleine, aber feine Auswahl von Werken, die in die Grafische Sammlung und in die Sammlung Kunst aus Papier Eingang gefunden haben. Der Eintritt ist kostenlos. in-gl.de

Das Partout Kunstkabinett zeigt unter dem Titel „Farben und Formen des Sommers“ Werke von Thomas Baumgärtel, Michael Broermann, Judith Farro, Friedrich Förder, Else Giesberg, Petra Giesberg, Masaki Hagino, Rolf Jahn, Heike Manleitner, Bettina Mauel, Veronika Moos, Wolfgang Neisser, Eneka Razquin, Uwe Tillmann und Detlev van Ravenswaay. Website

Das Kombibad Paffrath erhält ein neues Kleinkinderbecken mit 130 Quadratmeter Fläche im Innenbereich. Dafür schließt die Bädergesellschaft das Hallenbad vom 20.7. bis 9.8. Per Mail

Unter dem Motto „Blumen für Bensberg“ hat die IBH Interessengemeinschaft Bensberg Handel und Gewerbe e.V. Spenden gesammelt, um die Straßenlaternen an der Schloßstraße zu schmücken. Neben den ansässigen Geschäftsleuten hat auch Bürgermeister Frank Stein eine Blumenampel finanziert. in-gl.de

Zum großen Festwochenende laden die IG Schildgen e.V. und die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schildgen 1907 e.V. ein. Nach zwei Jahren Coronapause heißt es in Schildgen „Endlich wieder Dorf- und Schützenfest!“ in-gl.de

Das Gründungsfest der Initiative Klimagerecht Leben fand am Tag der offenen Gesellschaft im Garten der Bergisch Gladbacher Familie Vossebrecker statt. Die Initiative lädt ein, einen „Vertrag mit Dir selbst“ abzuschließen. in-gl.de

Beim Sommerkonzert bei Pütz-Roth begeisterten Tina Teubner und Ben Süverkrüp die zahlreichen Zuschauer mit ihrem Musik-Kabarett. Pütz-Roth und das Bürgerportal hatten das Konzert live übertragen. YouTube, KSTA*

Menschen mit schweren und unheilbaren Erkrankungen können mit einer hospizlichen und palliativen Versorgung gut unterstützt werden. Der Arbeitskreis Hospiz- und Palliativversorgung stellt seine Arbeit vor. in-gl.de

Die Sommermonate bringen immer mehr Hitzetage. Das Umweltbundesamt hat einen Hitzeknigge herausgebracht, der von der Stadt mit wichtigen, regionalen Informationen egränzt wurde. in-gl.de

„Was mir jetzt gut tut“ lautet das Motto, mit dem der SV Blau-Weiß Hand auffordert, mit Bewegung und Entspannung aus dem stressigen Alltag in die Freizeit zu wechseln. Neu sind Personal Trainings und Outdoor-Kurse für die Sommermonate und eine Fünfer-Karte. in-gl.de

Das Tennisturnier „Hander Open“ startet am Sonntag auf der Anlage des SV Blau-Weiß Hand. Es dauert bis zum 10.7. in-gl.de  

Im Quirl Open Air präsentieren die 78 Twins Pop, Rock’n Roll und einfühlsame Balladen. in-gl.de  

Am Seniorenstammstisch spricht Monika Schwenner von der Freiwilligen-Börse-RheinBerg über das Ehrenamt im Alter. in-gl.de   

Bürgermeister Frank Stein steht den Bürgern für eine Sprechstunde auf dem Markt in der Innenstadt zur Verfügung. Stadt GL

Die Konzertpianistin und Musikpädagogin Yuri Chayama gibt ein Klavierkonzert in der Herz-Jesu-Kirch. in-gl.de

Falls Sie es verpasst hatten

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche
Das Programm der Wanderfreunde im Juli
Das Tourenangebot des ADFC im Juli

Donnerstag 30.6.
15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
16:00 Bauer Beck fährt weg, Bilderbuchkino, Stadtbücherei Forum 
20:00 Danke für Nichts – Generation Z Musical, Bergischer Löwe 

Freitag 1.7.
9:30 Bürgermeistersprechstunde auf dem Wochenmarkt in Refrath
19:30 La Mélodie – der Klang von Paris, Augenschmaus, Andreaskirche 

Sonntag 3.7.
Tennisturnier „Hander Open“ startet (bis 10.7.), Blau-Weiß Hand 
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
14:00 Handwerker-Vorführung: Weben, Bergisches Museum 
17:00 Quirl Open Air: 78 Twins, Gnadenkirche 

Dienstag 5.7.
15:00 Mitsingkonzert im Anna-Haus, Treff Anna-Haus

Mittwoch 6.7.
9:00 Bürgermeistersprechstunde auf dem Markt, Innenstadt 
10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
11:30 Seniorenstammtisch, Wirtshaus am Bock, 
19:30 Yuri Chayama, Klavierkonzert, Herz-Jesu-Kirche 

Donnerstag 7.7.
Freier Eintritt ins Museum, Villa Zanders
15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
18:00 Öffentliche Führung, Ausst. Inge Schmidt, Villa Zanders 

Samstag 9.7.
15:00 Kunstlabor, Villa Zanders

Sonntag 10.7.
11:00 Öffentliche Führung, Ausstellung Still Lines, Villa Zanders 

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

„Herzlich Willkommen!“, Kunstmuseum Villa Zanders (bis Oktober)
Farben und Formen des Sommers, Partout Kunstkabinett (bis 10.9.)
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Lukrezia Krämer-Landschaft im Licht, Schöder und Dörr (bis 26.8.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter, Linkedin und Facebook.

Weitere Lesetipps

Die Letzten ihres Standes: Räke baut Plattenspieler

Beste Klangqualität aus Vinyl: Seit über 50 Jahren baut Jochen Räke mit seiner Firma Transrotor Schallplattenspieler für sehr anspruchsvolle Audio-Fans in der ganzen Welt. Das Unternehmen hat große deutsche Marken, die CD und Spotify überlebt. Zusammen mit seinem Sohn Dirk erzählt der Gründer, wie sich die legendäre Manufaktur mit einer sehr konservativen Strategie gegen Trends…

Wie die Stadt den 1. Teil des Zanders-Areals öffnen und nutzen will

Nach dem Beschluss für einen offenen Strukturplan werden die Konzepte für die neue Nutzung des Zanders-Areals jetzt allmählich fassbarer. Unter dem Titel „Zanders 1.0“ legt die Stadtverwaltung ein Konzept vor, wie ein Teil des Areals vorläufig nutzbar gemacht werden kann. Dazu gehören einige neue Projekte, gleichzeitig drohen den Planer aber einige Abstriche aus Kostengründen.

Anna und Richard „zwitschern“ die Geschichte der Gartensiedlung Gronauer Wald

Sie ist so etwas wie die bessere Hälfte von Bergisch Gladbach: Die Gartensiedlung Gronauer Wald. Gegründet vor 125 Jahren, ist sie die älteste Gartenstadt Deutschlands. Das Bürgerportal wirft in einer kleinen Serie einen Blick auf Geschichte und Geschichten des malerischen Viertels. Wir starten mit den „Zwitscherkisten“ am Platz an der Eiche“, mit deren Hilfe Anna…

Gut essen – mit wenig Geld

Wie kann ich mich und meine Familie in Zeiten steigender Lebensmittelpreise gesund und nachhaltig ernähren, ohne viel Geld auszugeben? Darüber haben wir mit der Expertin Barbara Steinrück gesprochen – und eine Rundum-Anleitung mit mehr als einem Dutzend praktischer Tipps erhalten.

CDU fordert Klarheit bei Zanders und neue Identität für Bergisch Gladbach

Bei der Konversion des Zanders-Geländes drängt CDU-Fraktionschef Michael Metten erneut auf eine Konkretisierung des Strukturplans – damit klar ist, was stehen bleibt, was abgerissen wird, wo neu gebaut wird, was für Investoren zur Verfügung steht. Zudem fehle noch ein Oberthema – aus dem eine neue Identität für die ganze Stadt hergehen kann.

Kein Hitzeaktionsplan, aber ein Konzept

Seit fünf Jahren gibt es eine bundesweite Handlungsempfehlung, wie Kommunen mit einem Hitzeaktionsplan auf steigende Temperaturen reagieren und ihre Bürger:innen schützen können. Einige wenige Städte wie zum Beispiel Köln kümmern sich seit Jahren um das Thema, in Bergisch Gladbach wird es nun im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes bearbeitet.

Habitat for Humanity will „Flüchtlinge und Vermieter zusammenbringen“

Kriegsvertriebene mit einer eigenen Wohnung versorgen: Das gehört nach wie vor zu den drängenden Aufgaben in der Flüchtlingshilfe. Seit kurzem unterstützt die Organisation Habitat for Humanity Deutschland e.V. die Stadt Bergisch Gladbach bei der Vermittlung von eigenen vier Wänden. Was der Verein genau macht, und warum die Aufgabe nicht einfach ist, erklärt Koordinatorin Annette Klaas.

Ausfall der S 11 löst erboste Reaktionen aus

Der Stopp des kompletten S-Bahn-Verkehrs nach Bergisch Gladbach trifft nicht nur bei den Betroffenen auf harsche Kritik, sondern auch beim NVR und in der Politik. Zumindest ein Grundangebot der Bahn für die komplett abgeschnittene Stadt müsse drin sein, der Ersatzverkehr rasch organisiert werden. Wie es am Montag weitergeht ist bislang offen.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.