Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de.

5 Kommentare zu “Der Plan für die Schlossstraße steht”

  1. Traurige Wahrheit in Bensberg, die Klima Placebo Politik der Bergisch Gladbacher Politiker ist beschämend. Gerade Politiker sollten in der heutigen Zeit mehr Verantwortung für unsere Gesellschaft und unserem Lebensraum übernehmen. Mehr „Anti-Verhalten„ gegen Bürgerinnen und Bürger geht nicht…die Stimme des Volkes so penetrant zu ignorieren ist einfach nur traurig…liebe Politiker, wie kriegen Aircraft wach gerüttelt? Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt, traurig aber wahr.

  2. Warum sollte ich an einer Info-Veranstaltung teilnehmen, in der wieder und wieder die selben bekannten Dinge wiederholt werden?
    Was ist eine “echte” Bürgerbeteiligung? Ich höre nur von schönen Worthülsen, die keinerlei Bedeutung haben. Eine Strasse der Begegnung stelle ich mir auch ganz anders vor, nämlich eine Zone, die viel Aufenthaltsqualität hat mit kleinen begrünten Inseln zum Verweilen. Das sollte ein wesentliches Kriterium für ein gelungene Begegnung im öffentlichen Raum sein.
    Es ist schade, dass in Bergisch Gladbach Wettbewerbe gleich mit der Ausführung verbunden sind, so bleibt jegliche Bürgerbeteiligung auf der Strecke – schade.

  3. Sehr geehrte Frau Schinkel,

    ich empfehle, sich von der Verwaltung zeigen zu lassen, wie die neue Lösung für den Brunnen tatsächlich aussehen soll. In der Darstellung, die ich in der vergangenen Woche gesehen habe, wurde der Brunnen eher zum Wandschmuck des Trafohäuschens degradiert.

    Es ist nach wie vor geplant, den Brunnen (incl. Treppenanlage) aus dem Weg zu räumen, ohne nachvollziehbare Begründung. Originalton des Architekturbüros dazu: “Die Raumwirkung des heutigen Emilienbrunnens können wir nicht gutheißen”.

    Wird dies der historischen Bedeutung des Brunnens für Bensberg wirklich gerecht?

    Freundliche Grüße
    H.E. Schulze

  4. 100 Parkplätze auf der Schlossstr. … unglaublich aber wahr!!! Die Schlossstr. sollte in Parkstr. umgewidmet werden. Für solch eine signifikante nachträgliche Planungsänderung entgegen der ursprünglichen Planung und dem erklärten Bürgerwillen, der 65 Parkplätze gefordert und genehmigt hat, kann für solch einen Unfug keine Toleranz statthaft sein.

    Ich bin Anwohner der Schlossstr. und soll für die Einrichtung von 100 Parkplätzen zur Kasse gebeten werden. Eine moderne Form der Wegelagerei, welche die Wünsche der Anwohner und Bensberger vollständig ignoriert.

  5. Emilienbrunnen
    ============
    geht doch, warum nicht gleich

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns!

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

14Nov14:00- 16:00Advents- und Weihnachtsgeschichten

14Nov15:00Kunstgenuss, Kaffee, und KuchenFührung durch die Sammlung Kraft

14Nov16:00- 18:15Das FeldLiteraturkreis

14Nov17:00Der kratzige Unterschied - Handarbeiten von 1850 bis 1950Vernissage

14Nov18:30Rembrandt van RijnVortrag

14Nov19:00Die Juden - Geschichte eines VolkesVortrag

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X