Veröffentlicht inGesellschaft

Bauernhof im Koffer? Was ist das denn?

„Bauernhof im Koffer“ ist, wenn Kinder in der Kita auf einer Bank hocken und gackern. Oder in der OGS auf dem Boden liegen, rülpsen und kauen. Dann ist der Bauerhof im Koffer zu Besuch und die Kinder lernen, wie Lebensmittel vom Acker über den Stall auf den Tisch kommen. Dabei bekommen sie auch eine Vorstellung, was eine nachhaltige klimafreundliche Ernährung ausmacht. Dahinter steht die Agraringenieurin Barbara Steinrück, und das seit 10 Jahren.

X