Guten Morgen! Wie Kommunalpolitik funktioniert, lässt sich am Emilienbrunnen gut verfolgen. Die Stadtverwaltung hatte zunächst an der Bevölkerung vorbei geplant, die hat hartnäckig protestiert und den Stadtrat vor sich her getrieben; Schritt für Schritt wurde ein neuer, viel besseres Plan entwickelt. Geht doch – wenn die Bürger:innen aufmerksam und die Verwaltung flexibel sind. Ihnen eine schönes Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 4 weitere Coronafälle
  • Der ganze Emilienbrunnen bleibt erhalten
  • Im autonomen Shuttle-Bus nach Moitzfeld
  • CDU greift Frank Stein frontal an
  • Mit Stein auf Wahlkampftour
  • Wölfe werden sesshaft

Das sollten Sie wissen

Die Kritik an den Plänen für die Neugestaltung des Emilienbrunnens in Bensberg hat die Stadtverwaltung aufgegriffen und einen neuen Entwurf vorgelegt: Der Brunnen bleibt mit der Korallenkalkwand erhalten und rückt komplett um fünf Meter in Richtung Schloss. Damit schaffen die Stadtplaner Raum für eine großzügiges „Emilienplätzchen”. in-gl.de

Nach Ansicht der FDP gibt es eine neue realistische Perspektive für eine ÖPNV-Verbindung zwischen Bensberg, Moitzfeld und Herkenrath – durch einen begegnungslosen autonomen Shuttle-Bus. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Vier neue Corona-Fälle wurden am Donnerstag bestätigt, je einer in Bergisch Gladbach, Kürten, Leichlingen und Wermelskirchen. Drei weitere Personen gelten als genesen. Auch aus dem Pflegeheim Haus Krone in Refrath liegen jetzt alle Ergebnisse vor, sie sind alle negativ. RBK

+ Anzeige +

Wahlkampf Spezial

Die CDU-Fraktion wirft dem Ampelkandidaten Frank Stein vor, die Wiedereröffnung der Bürgerbüros in Refrath und Bensberg zu torpedieren, weil das ein CDU-Vorschlag gewesen war. Der Kandidat und Beigeordnete antwortet mit einem neuen Datum. in-gl.de

Vorbild sein ist die Message: Frank Stein erledigt seinen Wahlkampf per eBike. Auch bei Regen. Damit kommuniziert er seine Vision von Mobilität. Wir haben ihn einen Tag lang auf seiner Wahlkampftour beobachtet, beim Gespräch mit Wähler:innen und Parteivertretern. in-gl.de

Die Direktwahlbüros sind nach wie vor geschlossen, weil nach wie vor die Wahlzettel für die Kreistagswahl fehlen. in-gl.de*

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Marc K. Schuler konnte in seinem ersten Jahr als Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach bereits viele knifflige Fälle lösen und medizinische Neuheiten einführen. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Thomas Werner, Pfarrer der Gnadenkirche, hat ein Elekktromobiil angeschafft, um   Menschen mit Mobilitätseinschränkungen die Wege in die Stadt, rund um die Kirche, zum Friedhof auf dem Quirlsberg oder in den Kirchgarten erleichtern – wo nach wie vor die Gottesdienste stattfinden. KSTA/BLZ*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Barbara De Icco Valentino: Die Pflicht der Unfallopfer
Birgit Lingmann & Pia Patt: Drei Lieblingsbücher für den Spätersommer
Christian & Ricardo Althaus: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

Bei Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis hat sich eine Wolfsfamilie angesiedelt und Nachwuchs bekommen. Daher wurde das im Dezember eingerichtete Wolfsverdachtsgebiet, zu dem auch der Süden des Rheinisch-Bergischen Kreises gehört hatte, in ein Wolfsgebiet umgewandelt. KSTA/BLZ*

In Overath tritt Jörg Weigt (SPD) bei der Bürgermeisterwahl noch einmal ein. Sein Herausforderer Christoph Nicodemus hat CDU, Grüne und FDP hinter sich. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Das könnte Sie interessieren

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Rhein-Berg (GEW) hat ein großes Paket an kostenlosen Fortbildungen und Vorträgen für das gerade anlaufende Schuljahr geschnürt und startet in größeren Räumen mit neuem Hygienekonzept. in-gl.de

Was ist der Sinn, der Nutzen von Erinnerung für das Leben? Die Ausstellung „Es wird einmal gewesen sein“ widmet sich diesen Fragestellungen. Mit sinnlich-zarten Buntstiftzeichnungen von Jutta Dunkel und sachlich-dokumentarischen Fotografien von Martin Rosswog. in-gl.de

Meistgeklickt: Waldsterben ergreift die Laubbäume

Blitzer: Schmidt-Blegge-Straße, Voiswinkeler Straße, Lückerather Weg

Wetter: Sonne und Wolken, 29/17

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Freitag 21.8.
14:00 Gegen Hatespeech und Rassismus, Caritas, (VK)
18:00 Die Zukunft der Städtepartnerschaften, Debatte, AMG
19:30 Kasalla, Open Air, Waldbühne, Pütz-Roth

Samstag 22.8.
13:00 Botanischer Spaziergang, div. Treffpunkte
19:30 Cat Ballou, Waldbühne, Pütz-Roth

Sonntag 23.8.
10:00 Rad-Infotour der Grünen zu FNP/Regionalplan, S-Bahnhof
11:00 Puccini La Bohème, Met Opera NY, Cineplex
11:00 Radrennen “Rund um Refrath”
12:00 Klaus der Geiger, Open-Air-Konzert, Waldbühne Pütz-Roth
14:00 Mit Bienenhotels überwintern helfen, Bergisches Museum
14:00 Handwerkervorführung Weben, Bergisches Museum
17:00 Quirl Open Air, Breezewood, Gnadenkirche

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Human//Nature #1, Basement16 (bis 30.8.)
Heinrich Jarczyk: Ihr glücklichen Augen, Villa Zanders (bis 13.9.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Unterwegs, Malerei, Himmel un Ääd (bis 19.9.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL“ erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.