Guten Morgen! Das Verhältnis zu Köln war für Bergisch Gladbacher schon immer ein spezielles, zwischen Metropole und unterstellter Provinz, zwischen Arbeitsort und gefühlter Schlafstadt. Gerade unsere Berichterstattung der vergangenen Jahre hat aber gezeigt, was GL zu bieten hat, nicht zuletzt kulturell. Daher plädieren wir für mehr Selbstbewusstsein; das neue Logo der Stadt geht in die falsche Richtung. Ihre Meinung dazu würde uns interessieren!

Unser Aufruf, mit Lebensmittelgutscheinen eine kurzfristige Versorgungslücke der Flüchtlinge aus der Ukraine zu stopfen, hat rasch mehr als 10.000 Euro mobilisiert. Die Gutscheine wurden über die Aktion neue Nachbarn, die Caritas, die katholische und evangelische Gemeinden sowie die Initiativen in den Stadtteilen ausgegeben. Herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben! Das waren wirklich viele.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Bergisch Gladbach eignet sich Dom-Spitzen an
  • Goldene Zeiten für Azubis
  • Neue Rettungswagen und Drehleiter für die Feuerwehr
  • Stadt soll ab 2023 nur noch Ökostrom einsetzen
  • Keine grünen Wahlplakate
  • FDP pocht auf Einhaltung des Sparkurses
  • Verdi klagt gegen offenen Sonntag
  • Inzidenz geht leicht zurück
  • Feuerwehr schränkt Impfangebot ein

Das sollten Sie wissen

Wer eine Ausbildung anstrebt kann sich den Arbeitgeber aus einem sehr breiten Angebot aussuchen. Die Unternehmer brauchen dringend Nachwuchs für ihre Fachkräfte, aber die Zahl der Bewerberinnen sinkt deutlich. Das berichten Arbeitsagentur, IHK und Kreishandwerkerschaft bei einer Zwischenbilanz – und werben für ihre Berufe der Zukunft. in-gl.de, KSTA*

Gut zwei Millionen Euro hat die Stadt in eine Drehleiterfahrzeug und fünf neue Rettungswagen für die Feuerwehr investiert, wobei die Rettungswagen über die Krankenkassen refinanziert werden. Gestern wurden die Fahrzeuge auf dem Marktplatz präsentiert. in-gl.de, KSTA*

Verdi klagt offenbar gegen den verkaufsoffenen Sonntag, der parallel zum Frühlingsfest in Gladbach an diesem Wochenende stattfinden soll. Die Veranstalter hatten im Vorfeld einer Klage wenig Chancen eingeräumt. KSTA, Hintergrund

Auf Antrag der Ampelkoalition hat der Hauptausschuss beschlossen, die Versorgung der Stadt so schnell wie möglich auf Ökostrom umzustellen, ohne dabei die Versorgungssicherheit aus den Augen zu lassen. Zudem stimmte der Ausschuss dem Vorschlag der CDU vor, eine Strategie für die Beschaffung von Energie insgesamt auszuarbeiten. in-gl.de, KSTA

Auch die FDP tritt dafür ein, eine Schwächung der Schulsozialarbeit durch städtische Mittel aufzufangen. Wenn man aber die Selbstverpflichtung des Stadtrats zum Sparen ernst nehme müsse die Verwaltung zunächst eine Einsparung an anderer Stelle vorschlagen. Daher stimmte die FDP jetzt im Finanzausschuss gegen einen entsprechenden Antrag. in-gl.de

Die Grünen verzichten im Landtagswahlkampf zum ersten Mal komplett auf die Laternenplakate. Instagram

Die Geschichte des Tages

Für die moderne Großstadt Köln ist der Dom nicht mehr gut genug, sie hat ihn aus ihrem offiziellen Logo entfernt. Die Stadt Bergisch Gladbach, die ja nicht nur auf Köln, sondern auch auf den Dom herab blickt, lässt sich die Chance nicht entgehen: sie bietet den markanten zwei Türmen Asyl – im offiziellen Logo der Stadt. in-gl.de

Corona Spezial

749 weitere Fälle hat das RKI für Rhein-Berg erfasst, die offizielle Inzidenz geht von 1248 weiter auf 1222 zurück. Zudem weißt das RKI einen weiteren Todesfall aus; seit Beginn der Pandemie sind damit 230 Menschen an Corona gestorben. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Feuerwehr schränkt Impfangebot weiter ein
  • Bundesweit mehr als 250.000 Neuinfektionen

Bergische Köpfe

Manfred Schmitz,  Martin Büchel, Ricarda Zurhellen und Kai Cramer sind neu in den Vorstand der IG Schildgen gewählt worden. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Uta von Lonski: Trennung! Und was jetzt?
Sabrina Bormann: Sparen, gewinnen und die Region fördern
Claudia Rottländer: Das 4. Corona-Steuerhilfegesetz

Die lieben Nachbarn

In Kürten ist ein 60-jähriger Mann auf der Dürschtalstraße tödlich verunglückt. KSTA

Das könnte Sie interessieren

Die E-Mobilität steht im Mittelpunkt des Frühlingsfests am Samstag und Sonntag in der Gladbacher Innenstadt. in-gl.de

Bensbergs Einzelhandel lädt ebenfalls zum Frühlingsfest ein, auf der Schlossstraße. in-gl.de

Die RealStars haben sich überraschend in den Playoffs behauptet und sind in das Finale der Landesliga NRW eingezogen. Das erste Spiel der Endrunde gegen den EC Bergisch Land aus Solingen findet am Sonntag in der Eissportarena an der Saaler Mühle statt. in-gl.de

Das Spiel des SV 09 beim VfL Vichttal war aufgrund von Corona ausgefallen. Nun hoffen die 09er, dass sich die Situation vor dem Match beim SV Eilendorf am Sonntag verbessert und das Team wieder ins Geschehen eingreifen kann. Die U17 startet in das Abenteuer Bundesliga-Aufstiegsrunde. in-gl.de

Das Schulmuseum Katterbach öffnet seine Tore wieder für den Familiensonntag. in-gl.de

Eine Radtour zu den rechtsrheinischen Parks mit dem ADFC startet an der Radstation am S-Bahnhof. in-gl.de

Mit „Hinter dem Gleis 9 3/4″ setzt die Ballett-Dance Academie eine Geschichte von Harry Potter im Ballett um. in-gl.de

Im Osterbasar im Refrather Treff können handgefertigte Geschenkartikel erworben werden. Gegen den Hunger werden Bergische Waffeln verkauft. in-gl.de

Auch die Blechbläser der Musikschule wurden beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ ausgezeichnet. Sie geben ein Beispiel ihres Könnens im Rathaus Bensberg. in-gl.de

Wege zur inneren Ruhe führen vermittelt ein Seminar im Zentrum für Prävention am EVK. in-gl.de

Die Ausstellung Melaten – für die Ewigkeit mit Fotos von Jo Wittwer in der Kulturkirche Herrenstrunden wird bis zum 26. April verlängern.

Meistgeklickt: Marien-Krankenhaus weiht sanierte Intensivstation ein

Das Wetter: Bewölkt, Schnee; 3/0 Grad

Die Blitzer: Odenthaler Straße, Am Rübezahlwald, Voiswinkeler Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Freitag 1.4.
8:00 Papiermühle und Textilfabrik Cromford, Futur 21, Papiermuseum
18:00 With Charm and Brilliancy, Konzert, Zeltkirche Kippekausen 
17:00 Entspannte Schulter – gelöster Nacken, Seminar, PUR 
17:00 Finissage Ausstellung „Baum für Baum…“, Himmel un Ääd
19:00 Junge Talente der Musikschule, Konzert, Villa Zanders 
19:00 Ausstellung Friedrich Förder, Vernissage, Partout Kunstkabinett

Samstag 2.4.
Frühlingsfest mit E-Auto-Show und Foodmeile, Fußgängerzone Gladbach
Bensberger Frühlingsfest, Schlossstraße
Bergisch Gladbach putz(t)munter
10:30 Parktour zu rechtsrhein. Parks, Radtour, Radstation S-Bahnhof 
Sa.+So. 11:00 Vor Ort sein – Die Erfindung de Alltäglichen, Atlierhaus Moos 
12:00 Osterbasar, Refrather Treff 
14:00 Mit der Trauer unterwegs, wechselnde Startpunkte 
14:30 Schnuppertour Innenstadt, Rathaus
15:00 Hinter dem Gleis 9 3/4, Ballett, Bergischer Löwe 
16:00 DIY Workshop Cremes selber machen, Büggel
16:30 / 19:30 Benefizkonzert für die Ukraine, Schloss Bensberg
18:00 Blechblas-Konzert, Rathaus Bensberg 
20:00 Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner, Verwaltungsgebäude Zanders

Sonntag 3.4.
Frühlingsfest mit E-Auto-Show, Fahrradmark, Foodmeile, Fußgängerzone Gladbach
Bensberger Frühlingsfest, Schlossstraße
10:00 Kontemplation – Wege zur Ruhe, Seminar, PUR 
11:00 Öffentliche Führung, Ausstellung „Still Lines …“, Villa Zanders 
11:00 Boule spiele mit Gisela Biesenbach, Beit Jala-Platz
13:00 Hinter dem Gleis 9 3/4, Ballett, Bergischer Löwe 
14:00 Familiensonntag, Schulmuseum Katterbach 
20:00 Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner, Verwaltungsgebäude Zanders

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

zwandzigzwanzig, AdK, basement 16 (25.3. bis 3.4.)
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
Melaten für die Ewigkeit, Fotografie, St. Johannes der Täufer (bis 10.4.)
In Memoriam Viola Kramer, VHS (bis 8.4.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Baum für Baum – Kunst mit Mehrwert, Café Himmel un Ääd, (bis 2.4.22)
Wandel der Zeichen – Johanna Reich, Futur 21, Papiermuseum (26.3. bis 2.4).
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.22)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Stadt verlängert und ändert Ausschreibung für Schlossstraße

Die Umgestaltung der Bensberger Einkaufsstraße stockt: Die Ausschreibungsfrist war am Dienstag ausgelaufen, doch offenbar hat keine Baufirma ein Angebot für den Großauftrag abgegeben. Die Stadt verweist auf die Unsicherheiten in der Branche, passt die Bedingungen an und verlängert die Frist für die Schlossstraße.

Oliver Vogt macht die Grube Weiß zum strahlenden Kulturort

Der Bauunternehmer und Investor Oliver Vogt hat die Industriebrache Grube Weiß im Alleingang in einen modernen Kulturort verwandelt: Mit 20 Ateliers und einer großen Eventhalle – dem Magazin. Künstler:innen finden in Moitzfeld jetzt optimale Bedingungen für ihre Arbeit. Aber auch Musik, Theater, Kabarett, Feiern und Gesellschaften haben damit eine neue Adresse – im lässig-rustikalen Industrie-Design.

Maik Außendorf bezieht im BürgerClub Stellung

Als Abgeordneter der Grünen für den Rheinisch-Bergischen Kreis Maik Außendorf im Bundestag. Im Gespräch mit Leser:innen des Bürgerportals ordnet er das erste Jahr der Ampelkoalition ein und nimmt zu aktuellen Fragen Stellung. Sie können das ganze Gespräch im Video nachvollziehen.

Rote Rosen, schwarze Rosen: „Nachtzauber“ mit Silke Weisheit und Philipp Schepmann

Sie arbeiten beide mit der Stimme, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen: Silke Weisheit ist Mezzosopranistin und Gesangspädagogin, Philipp Schepmann Schauspieler und viel beschäftigter Sprecher für TV und Hörbuch. Unter dem Titel „Nachtzauber“ geht das Bergisch Gladbacher Paar nun auf eine kleine Tournee: Mit Liedern und Gedichten, die sich der dunklen Hälfte des Tages widmen.

Die Letzten ihres Standes: Räke baut Plattenspieler

Beste Klangqualität aus Vinyl: Seit über 50 Jahren baut Jochen Räke mit seiner Firma Transrotor Schallplattenspieler für sehr anspruchsvolle Audio-Fans in der ganzen Welt. Das Unternehmen hat große deutsche Marken, die CD und Spotify überlebt. Zusammen mit seinem Sohn Dirk erzählt der Gründer, wie sich die legendäre Manufaktur mit einer sehr konservativen Strategie gegen Trends…

Wie die Stadt den 1. Teil des Zanders-Areals öffnen und nutzen will

Nach dem Beschluss für einen offenen Strukturplan werden die Konzepte für die neue Nutzung des Zanders-Areals jetzt allmählich fassbarer. Unter dem Titel „Zanders 1.0“ legt die Stadtverwaltung ein Konzept vor, wie ein Teil des Areals vorläufig nutzbar gemacht werden kann. Dazu gehören einige neue Projekte, gleichzeitig drohen den Planer aber einige Abstriche aus Kostengründen.

Anna und Richard „zwitschern“ die Geschichte der Gartensiedlung Gronauer Wald

Sie ist so etwas wie die bessere Hälfte von Bergisch Gladbach: Die Gartensiedlung Gronauer Wald. Gegründet vor 125 Jahren, ist sie die älteste Gartenstadt Deutschlands. Das Bürgerportal wirft in einer kleinen Serie einen Blick auf Geschichte und Geschichten des malerischen Viertels. Wir starten mit den „Zwitscherkisten“ am Platz an der Eiche“, mit deren Hilfe Anna…

Gut essen – mit wenig Geld

Wie kann ich mich und meine Familie in Zeiten steigender Lebensmittelpreise gesund und nachhaltig ernähren, ohne viel Geld auszugeben? Darüber haben wir mit der Expertin Barbara Steinrück gesprochen – und eine Rundum-Anleitung mit mehr als einem Dutzend praktischer Tipps erhalten.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.