Guten Morgen! Tief in den Sommerferien kommt dieser Wochennewsletter mit einiger Verspätung. Aber er kommt – mit politischen Nachrichten und sommerlichen Lesestoff. Noch eine Woche, dann sind unsere „Betriebsferien” zu Ende – und wir sind bereit für einen heißen Spätsommer. Kommen Sie gut durch die Hitze, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Kandidat der Bürgerpartei GL ausgeschlossen
  • Linke nimmt sich aus dem Rennen
  • 66 Kandidaten für den Integrationsrat
  • Wochenbilanz: neun weitere Corona-Fälle
  • Was die Pandemie für „Fug und Janina” bedeutet
  • Tempo 30 für Schildgen
  • Keine Machbarbeitsstudie zur Seilbahn
  • Neue Erkenntnisse in Sachen Dirt Stylers
  • Die vielfältige Rolle der Villa Zanders
  • Neue Ausstellung im basement16
  • Die alte Dombach – ein Kleinod an der Strunde
  • Wer war eigentlich Hexe Köbes?

Das sollten Sie wissen

Iro Herrmann sollte für die Bürgerpartei GL für das Bürgermeisteramt antreten. Zuvor habe er jedoch eine falsche eidesstattliche Erklärung abgegeben; daher biete er nicht die Gewähr, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung einzutreten, befand der Wahlausschuss einstimmig und schloss ihn von der Wahl aus. Zudem will die Stadt zwei Strafanzeigen erstatten. in-gl.de, KSTA/BLZ

Die Linke entschied auf einer Kreismitgliederversammlung, den Ortsverband Bergisch Gladbach aufzulösen und nicht zur Kommunalwahl anzutreten. Drei Vertreter des Ortsvorstands reagieren mit heftigen Vorwürfen. in-gl.de (Auflösung), in-gl.de (Reaktion)

Thomas Klein, Vorsitzender der Fraktion „Linke mit Bürgerpartei GL” und bislang Ortsvorsitzender der Linken, tritt auf der Liste der Bürgerpartei GL auf Platz 8 für den Stadtrat an. in-gl.de/Dokumentation

Für den neuen Integrationsrat, der ebenfalls am 13.9. gewählt wird, bewerben sich 66 Kandidat:innen. Neben vier Listen gibt es 38 Einzelkandidaten, die zum Teil den Parteien zuzuordnen sind. in-gl.de

Die SPD hat ihr Wahlprogramm veröffentlicht, in dem sie darlegt, welche sozialdemokratischen Ziele im Bündnis mit Grünen und FDP umgesetzt werden sollen. in-gl.de

In der Debatte über die Mountainbike-Anlage des Vereins Dirt Stylers gibt es eine Wendung: Offenbar existiert für das Waldstück in Nussbaum ein Bebauungsplan, der für eine Legalisierung der Strecke genutzt werden könnte. in-gl.de

Der Vorschlag, im Zentrum von Schildgen Tempo 30 einzuführen, ist im Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss auf positive Resonanz gestoßen; das Verkehrskonzept für Schildgen soll nun zunächst im Verkehrsausschuss behandelt werden. KSTA/BLZ, in-gl.de

Für die Klimafreunde Rhein-Berg kritisiert Stefan Hansel, dass sich die CDU einem verkehrspolitischen Wandel verweigere. in-gl.de

Ein Machbarkeitsstudie für eine Seilbahn von Bensberg nach Moitzfeld hat die Stadtverwaltung geprüft, dann aber nicht in Auftrag gegeben. KSTA/BLZ

SPD, Grünen und FDP folgen einem Vorschlag ihres Bürgermeisterkandidat Frank Stein zur Erneuerung des Skateparks am Schulzentrum Saaler Mühle. in-gl.de

Corona Spezial

In einem Appell dringt Kreisdirektor Erik Werdel auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Es gelte jetzt, einen zweiten, lokal begrenzten Lockdown zu verhindern. in-gl.de

Neun neue Corona-Fälle sind in der vergangenen Woche bestätigt worden; die Zahl der akut infizierten stieg auf 25. in-gl.de

Auch das Duo “Fug und Janina” kämpft mit der Pandemie. Zwar singt sie u.a. im Chor der Oper Köln, er kann die Drei-Groschen-Oper auswendig, zusammen sind sie im TV zu sehen. Doch Live-Aufritte sind nach wie vor dünn gesät. in-gl.de

Früher als geplant kehren die Kitas in NRW zum Regelbetrieb zurück. Damit entspannt sich die Situation für Eltern, Kinder und Betreuer. in-gl.de

Unsere Lesetipps

Um die vielfältige Rolle der Villa Zanders im Leben von Max Bruch geht es in der fünften Folge der Serie zum 100. Todestag des Komponisten. Sie diente als Wohnhaus, Gästehaus, Treffpunkt und Mittelpunkt der Stadt. Und hier wurde der Cäcilienchor gegründet. in-gl.de

Ein Kleinod an der Strunde: Sorgsam restaurierte Fachwerkhäuser, Jahrhunderte alte ehemalige Wohnhäuser und Produktionsstätten der Papierfabrikanten, direkt aneinander gebaut. Im dritten Teil der Serie zum Papiermuseum Alten Dombach rücken wir die Gebäude und ihre Geschichte in den Vordergrund. in-gl.de

Die Ausstellung Human//Nature #1 im Basement16 in der Schlossstrasse ist ein künstlerischer Vorstoß, mehr Bewusstsein für Klimaschutz zu schaffen und einen gesellschaftlichen Wandel anzuregen. Organisatorin Marlis Sauer und zwei der drei ausstellenden Künstler:Innen erläutern, was dahinter steckt. in-gl.de, KSTA/BLZ

Reporterhund BamBam und Evelyn Barth sind auf der Suche nach Bildung. Nach der Skulptur der Bäuerin mit den Schafen nehmen sie jetzt Hexe Köbes unter die Lupe. in-gl.de

In eigener Sache: Verlässliche, verständliche und aktuelle Informationen sind in dieser Lage wichtiger denn je. Unsere Informationen sind kostenlos, erfordern aber viel Arbeit. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem Monatsbeitrag ab 5 Euro.

Bergische Köpfe

Martin Büchel hat unter dem Marken-Namen „Schildchen Bräu” drei (erste) Biersorten entwickelt, die unter anderem im Irish Pub Schildgen verkauft werden. KSTA/BLZ

Sr. Nicola Schubert, die im Vinzenz Pallotti Hospital als eine „Schwester der ersten Stunde“ galt und bis vor kurzem noch in der Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus und St. Joseph unterwegs war, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. in-gl.de

Elisabeth Sprenger verabschiedet sich nach 34 Jahren im Bauamt in den Ruhestand. KSTA/BLZ

Torsten Walter war bei einem Radunfall schwer verletzt worden und appelliert an die Stadt Bergisch Gladbach, die Verkehrsinfrastruktur für Radfahrer zu verbessern. KSTA/BLZ

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Homeoffice-Regeln für Arbeitgeber und -nehmer
Birgit Lingmann + Pia Patt: Drei Bücher für den Sommer 
Oliver Fink empfiehlt besondere Blaubeeren für den Balkon

Das könnte Sie interessieren

Das Trio farfarello hat ein mitreißendes Konzert auf der Waldbühne von Pütz-Roth gegeben, im Rahmen der neuen „Open Stage”-Reihe. Eine Performance der Gruppe Neun sorgt allerdings für Diskussion. in-gl.de, KSTA/BLZ

Auch in Bensberg und Gladbach können e-Bikes über das Netz des Kreises RheinBerg ausgeliehen, wieder abgestellt und aufgeladen werden. Zum Start gibt es zwei Probewochen. in-gl.de

Die Aufwertung des öffentlichen Raums ist Ziel des Verfügungsfonds für Bensberg und Bockenberg. Mit einer Winterbeleuchtung für die Schloßstraße liegt nun eine erste, größere Idee vor. Wer weitere Ideen hat kann sich gerne beim Stadtteilbüro Bensberg melden. in-gl.de

Auf dem Refrather Kirchplatz haben Jugendliche ein Graffitiprojekt des Krea Jugendclubs umgesetzt. In den vergangenen Sommern war es dort zu Vandalismus gekommen. Das Graffiti „Good Vibes“ soll nun eine freundliche Atmosphäre vermitteln. in-gl.de

Das neue Programm des Katholischen Bildungswerks ist mit 120 Seiten fast so umfangreich wie in Vor-Corona-Zeiten und bietet viele interessante Themen. in-gl.de

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises bietet mit seinen Sprachpat:innen ein neues Programm zum Deutschlernen für Schüler:innen mit Migrationshintergrund. in-gl.de

Der Blau-Weiß Hand hat als vorerst letzte größere Modernisierungsmaßnahme am Hander Fußballplatz die Flutlichtanlage auf LED abgeschlossen. in-gl.de

Die Hander Open wurden zum achten Mal auf der Tennisanlage von Blau-Weiß Hand ausgetragen. Die Veranstalter meldeten einen Anmelderkord. in-gl.de

Mit dem neuen System “Emergency Eye” kann die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises bereits Notrufende schneller orten. in-gl.de

Die Aktion „Charity-Steine“ sammelt Spenden für soziale Einrichtungen. in-gl.de

Die Katholische Jugend Moitzfeld freut sich, dass die geplante Reise in die Schweiz trotz Corona stattfinden kann. in-gl.de

Meistgeklickt: Was wird aus dem Deutschen Platz?

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

  • 3.8. 15:00 Bilderbuchkino “Pino und Leila”, Stadtteilbücherei Paffrath
  • 4.8. 16:00 Künstlergespräche “Der Wald und der Sturm”, Kardinal-Schulte Haus
  • 4.8. 19:00 Offenes Singen im Kirchgarten, Kirche zum Frieden Gottes
  • 5.8. 10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
  • 5.8. 15:00 Mittmach-Mittwoch, Villa Zanders
  • 5.8. 19:30 Gesprächsabend mit Pfarrer Fraun Meurer, Himmel un Ääd
  • 6.8. 14:00 Freier Eintritt, Villa Zanders
  • 6.8. 18:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders
  • 7.8. 13:00 Fridays for Future, Jubiläumsdemo, Konrad-Adenauer-Platz
  • 8.8. 10:00 Radtour mit Frank Stein, Konrad-Adenauer-Platz
  • 8.8. 14:00 Kunstlabor, Villa Zanders

Schwerpunkt: Urlaub daheim, alle Ferienangebote für Kinder und Jugendliche, viele Hinweise und Tipps für Familien und Erwachsene

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Kunst vor Ort, Kabinettausstellung, Villa Zanders (bis 6.8)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Innehalten, Himmel un Ääd (bis 1.8.)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 15.8.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.