Guten Morgen! Vielen Dank für viele Antworten in Sachen Sprit-Sparen. Ein kleiner Teil der Diskutanten hat sein Leben längst auf alternative Verkehrsmittel umgestellt, der deutlich größere Teil fühlt sich an das Auto gebunden. Vor allem aus einem Grund: der ÖPNV sei abseits der Zentren immer noch nicht gut genug aufgestellt und biete in der Berufspraxis keine Alternative. Daraus ergibt sich ein klarer politischer Auftrag.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

PS. Die Diskussionsbeiträge können Sie hier nachlesen, und hier auf Facebook.

Auf einen Blick

  • Was die bergische „Fledermaus“ bietet
  • Bürgerbeteiligung für die Laurentiusstraße
  • Leitfaden für Fahrradstraßen
  • Alte Postkarten aus GL
  • Kritik und neuer Vorstand im Katholikenrat
  • Derby entscheidet Deutsche Korfballmeisterschaft

Das sollten Sie wissen

Die Einrichtung von Fahrradstraßen treibt die Stadtverwaltung voran: Für weitere Projekte hat sie einen allgemeinen Gestaltungsleitfaden erarbeitet, für den bereits beschlossenen Umbau der Laurentiusstraße schlägt sie jetzt eine Bürgerbeteiligung vor. in-gl.de

Alte Lithografie-Postkarten von Bergisch Gladbach in eindrucksvollen Vergrößerungen zeigen das Stadtarchiv und der Verein der Freunde der VHS in einer Ausstellung. in-gl.de

Die Geschichte des Tages

Foto: Holger Crump

Großes Musiktheater im Bergischen Löwen: Gut vier Jahre nach „Don Giovanni“ kommt „Die Fledermaus“, wiederum produziert und aufgeführt von Bergisch Gladbacher Künstlern und Gästen. Regie führt Tanja Heesen, die jetzt einige Details der Inszenierung verrät. Ihre Fledermaus wird nicht modern und karg sondern prunkvoll, überbordend und sinnlich. in-gl.de

Ukraine Spezial

In Kiew hatten Viktoria Voroniuk und ihr Mann Oleksandr Klymenko die Firma Kapelou LLC gegründet, ein Spezialunternehmen für vollautomatische Lagerlogistik. Vor einem Jahr bauten sie eine europäische Niederlassung auf, in Bergisch Gladbach. Jetzt steuert Voroniuk das Unternehmen von Refrath aus, ihr Mann ist noch in Kiew. KSTA*, Website

Unter dem Motto „Lasst uns zusammen Musik machen“ bietet die Städtische Max-Bruch-Musikschule ab sofort  ein Willkommens-Programm für geflüchtete Grundschulkinder und ihre Freund:innen an. in-gl.de

Corona Spezial

312 weitere Fälle weist das LZG für Rhein-Berg aus, die offizielle Inzidenz steigt um zwei Punkte auf 311. Die neu erfassten Fälle reichen bis zum 29. Januar zurück. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Michael Heckmann ist bei der Wahl des Vorstands des Kreiskatholikenrats nicht erneut angetreten; die katholische Kirche habe sich „nicht willens gezeigt, sich offen, schnell und demokratisch genug zu reformieren“. Den neuen Vorstand bilden Uta Maria Böttger (Kolpingwerk), Saskia Höller (Pfarrgemeinderat St. Joseph und St. Antonius) und Andreas Fey (Pfarrgemeinderat St. Nikolaus). Kreisdechant Norbert Hörter gehört dem Vorstand als geborenes Mitglied an. KSTA

Ehemalige Gesangschüler:innen von Birgit Breidenbach haben den Bocker Saal für zweieinhalb Stunden in ein buntes Opernhaus verwandelt. KSTA*, Hintergrund

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Markus Ebenhoch: Was tun, wenn der Festzins ausläuft?
Birgit Lingmann & Pia Patt: Lesetipps für den Mai
Barbara De Icco Valentino: Wenn der Führerschein in Gefahr gerät

Die lieben Nachbarn

Overath hat erneut vom Land eine Förderung für den Heimat-Preis erhalten. KSTA* 

Der Verein „Einkaufen in Overath“ steht vor dem Aus, weil Mitglieder und Vorstände fehlen. KSTA

Aus den Sportvereinen

Schon jetzt steht fest, dass die beste deutsche Korfball-Mannschaft dieser Saison aus Bergisch Gladbach kommt: Der SG Pegasus trifft am Samstag im Finale auf den TuS Schildgen. in-gl.de

Das Traditionsrennen „Rund in Refrath“ der Staubwolke Refrath ist zurück am angestammten Termin im Mai. Das Rennen ist ein Ereignis für Refrath und die bergische Region. In diesem Jahr können auch die Allerjüngsten beim Kinderrennen zeigen, was sie können. Im Straßenverkehr muss mit Beeinträchtigungen und Sperrungen gerechnet werden. in-gl.de

Der SV 09 steuert den Abschluss der Saison an – und bleibt dabei dem Zweitplatzierten in der Mittelrhein-Liga auf den Fersen. Die U13 und U15 kämpfen um die Mittelrhein-Meisterschaften. in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

Die Auszubildenden der Bäckereifachklassen des Berufskollegs Bergisch Gladbach haben am 10. Mai an der diesjährigen Brotprüfung der Bäckerinnung Bergisches Land mit sehr großem Erfolg teilgenommen. in-gl.de

Der Konzertchor Bergisch Gladbach überzeugte mit dem Kourion-Orchester und Solisten unter Leitung von Rodrigo Affonso bei der Aufführung von Georg Friedrich Händels Dettinger Te Deum, dem ersten großen Konzert nach der Corona-Pause. KSTA*, Hintergrund

Das Programm zur Einweihung des Feuerwehrhauses in Herkenrath gestaltete eine Musikerin aus der Nachbarschaft mit, die von der Feuerwehr bei einem Brand gerettet worden war. KSTA*

Das Seniorenbüro und die Polizei sind mit Infoständen auf dem Markt in Refrath vertreten und beraten zu allen Fragen des Alters und der Sicherheit. in-gl.de

„Lukrezia Krämer – Landschaft im Licht“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Schröder und Dörr. Die Landschaftsimpressionen der Malerin vermitteln besonderes Stimmungen durch ihren besonderen Arbeitsstil. in-gl.de

Eine neue Ausstellung im Himmel un Ääd zeigt von Volker Böäkewitz fotografisch festgehaltene Erinnerungen. In Krisenzeiten erinnert sich der Mensch gerne an Momente, die nicht wiederkehren können.  in-gl.de

Einen Medienflohmarkt bietet die Stadtbücherei unter freiem Himmel im Forumpark. Über Änderungen wegen ungünstigen Wetters informiert die Homepage der Bücherei. in-gl.de   

Das Bilderbuchkino „Anpfiff für Dr. Brunn“ erzählt ein spannendes Fußballspiel zwischen Dr. Brumm und seiner Gurkentruppe gegen Bauer Hackenpieps Otter-Nationalmannschaft. in-gl.de

Am Sonntag tourt das Radrennen „Rund um Köln“ durch den Rheinisch-Bergischen Kreis. KSTA*

Meistgeklickt: Der Spritpreis und die Wahl des Verkehrsmittels

Das Wetter: Viel Sonne, etwas Regen; 28/19 Grad

Die Blitzer: Mohnweg, Paffrather Straße, Grube/Kley

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Programm der Wanderfreunde im Mai
Die Radtouren des ADFC im Mai

Donnerstag 19.5.
9:00 Backtag im Bergischen Museum
14:00 Munny Rolla(tor)-Tour: Kirche, Kobel, Kalk, Kontakt
19:30 Medizindialog: Schulterschmerzen, EVK Forum
15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders
18:00 Mikis Theodorakis, Vortrag, VHS
19:30 Extrawurst, Theater, Bergischer Löwe
19:30 Herausforderung Pubertät, Elternseminar, Kath. Familienbildungsstätte
20:00 Liberales Forum: Paul Kruk zur Ukraine, Coworking GL
20:15 Schwanensee, Royal Opera House, Cineplex Bensberg

Freitag 20.5.
9:00 Infostände des Seniorenbüros und der Polizei, Marktplatz Refrath
13:00 Medienflohmarkt der Stadtbücherei, Forumpark
13:00 Israel Tag, Fußgängerzone
15:00 Anpfiff für Dr. Brumm, Bilderbuchkino, Bücherei Paffrath
15:00 Inkludancer:in – Offene Tanzproben, Rathaus Bensberg
16:00 Künstlerbegegnung mit Friedrich Förder, Partout Kunstkabinett
17:00 Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
20:00 Lukrezia Krämer – Landschaft im Licht, Schöder und Dörr
20:00 Bitte (nicht) einsteigen, Premiere, Theas

Samstag 21.5.
9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, EVK
11:00 Holzbläser pur, Vorspiel und Info, Musikschule
11:00 Kinderkunsttag , Ausstellung „Human Natur 2.0“, basement 16
13:30 Botanischer Spaziergang Wahner Heide, P. Gahrens und Battermann
14:30 Schnuppertour Sand, Kirche Sand
14:30 Eine Runde an der Strunde, Führung, St. Johannes der Täufer
15:30 Nachmittag der Begegnung, Zeltkirche Kippekausen
16:30 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
18:30 Kinderkleiderbörse, Kita Heilge Drei Könige
19:00 Ein Koffer Liebe, Theater, Nelson Mandela, Gesamtschule
20:00 ReimBerg Slam, Q1
20:00 Bitte (nicht) einsteigen, Premiere, Theas

Sonntag 22.5.
Radrennen rund um Köln
10:00 Dritter Rommerscheider Hofflohmarkt
10:00 Kinderkleiderbörse, Kita Heilige Drei Könige
11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders
11:00 Jugend musiziert, Abschlusskonzert, Rathaus Bensberg
11:00 Spinning-Marathon, Benefiz, Am Kaisersch Baach
12:00 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
14:00 Alissa Walser, Vernissage, Pütz Roth
14:00 Ladies First, Radtour für Anfängerinnen, Kombibad Paffrath
14:00 Handwerker-Vorführung: Stellmacher, Bergisches Museum
14:00 Bienensonntag, Bergisches Museum
16:00 Der frühe Vogel fängt mehr …, Lesung, Kardinal-Schulte-Haus
17:00 Quirl Open Air: Sly Supermusic

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

„Orange – Wandel und Zuversicht“, St. Engelbert (bis 5.6.)
Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett (bis 10.6.)
Bettina Mauel – „Verlust“, Partout Kunstkabinett (bis 03.06) 
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Human / Nature 2.0, basement 16 (bis 29.5.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Jede*r hat das Recht auf ein Geschlecht: das eigene, VHS (bis 20.5.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 20.6.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

„Dieser wunderbare Wahnsinn“

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Guten Tag
    Was nutzt es, sein eigenes Fahrverhalten zu ändern.
    Kommen unsere Politiker nicht an einer Tankstelle vorbei. Was treiben die Ölmultis mit den Spritpreisen.
    So langsam gegen Ende des Monats gehen die Preise wieder auf ein neues Rekordhoch. Damit am 1.6.22 die super Regelung der Regierung in Kraft treten soll. Der Normalbürger hat somit wieder nichts gespart. Denn dann ist trotz Hilfe der Preis immer noch höher wie jetzt. Den kleinen Mann trifft es mal wieder am meisten. Die anderen Erleichterungen sind auch nur heiße Luft.
    Gewählte Politiker. Wann wachen die Leute endlich mal auf. So kann es doch nicht weitergehen.